Pro Bono

Gesellschaftliche Verantwortung mittragen

Unsere Ritterlichkeit richtet sich auch auf unsere gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb bringen wir unsere datenschutzrechtliche Expertise im Rahmen eines jährlich wechselnden Pro Bono-Engagements ein.

Wir begrüßen unseren ersten Pro Bono-Mandanten 2019 sehr herzlich: Den „Zwischenraum – temporärer Kunstraum e.V.“

Das Konzept eines innerstädtischen temporären Kunstraumes hat uns als ein niederschwelliges, inklusives und jederzeit offenes Angebot von Kulturschaffenden für Kulturkonsumenten überzeugt.

Die Idee, Menschen jeder Coleur für kulturelle Bildung zu interessieren, die Kunst- und Kulturszene zu beleben, einen Treffpunkt für wirklich alle zu schaffen, Leerstand sinnvoll zu füllen und den Einzelhandel vor Ort zu unterstützen, halten wir für genial. Durch den unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz zahlreicher Beteiligter wird in diesen Tagen einjähriges Bestehen gefeiert. Diese Initiative zeigt, dass das Zusammenwirken von Bürgerinnen und Bürgern sowie Stadt und Verwaltung wunderbare Projekte hervorbringen kann. Details finden Sie unter www.zwischenraum-aurich.de.

Wir begrüßen unseren Pro Bono-Mandanten 2020 sehr herzlich: Die „Kulturetage gGmbH“.

Die Oldenburger Kulturetage ist ein Kultur- und Kommunikationszentrum mit einem spartenübergreifenden Kulturangebot für alle Altersgruppen. Ein soziokulturelles Zentrum mit dem Anspruch, kulturelle Veranstaltungen für alle Bevölkerungskreise anzubieten.

„Das Angebot verschiedener Veranstaltungen ist groß: Konzerte, Kino, Theateraufführungen, Lesungen, Kabarett, Comedy, Workshops oder Co-Working-Places und vieles mehr. Hier garantieren wir Ihnen spannende Unterhaltung und kritische Auseinandersetzung mit Kunst und Zeitgeschehen. Wir sind eine der größten Kultureinrichtungen in der Stadt Oldenburg und als Veranstalter des Oldenburger Kultursommers organisiert die Kulturetage eines der größten Kulturfestivals im Nordwesten.“ Details finden Sie unter www.kulturetage.de.

Wir begrüßen unseren Pro Bono-Mandanten 2021 sehr herzlich: Die Stiftung Ev.-luth. Diakoniewerk St. Aegidien, ein Zentrum mit Seniorenwohnungen, Alten- und Pflegeheim in Hannover.

„Das Haus im Grünen“ ist ein Altenzentrum mit 57 Wohnungen und einem Alten- und Pflegeheim mit 98 betreuten BewohnerInnen, von denen ca. 80% dementiell verändert sind. St. Aegidien ist eine kirchliche Stiftung, die Mitglied im Diakonischen Werk ev. Kirchen in Niedersachsen e.V. ist. 

Neben dem Wohn- und Betreuungsangebot für alle Wohnformen in naturnaher Umgebung, modernsten Hilfsmitteln für eine komfortable und sichere Pflege, liebevollem Küchen- und Hauswirtschaftsangebot, werden kulturelle und diakonisch-seelsorgerische Veranstaltungen angeboten und gerne genutzt. Vertrauensvoll und kompetent werden Menschen hier in Ihrer letzten Lebensphase mit einem ganzheitlichen Ansatz individuell, selbstbestimmt und würdevoll betreut. Details finden Sie unter www.st-aegidien.de.

Pro Bono-Einladung 2022

Wir laden Initiativen und Vereine ein, sich bei uns für eine kostenlose datenschutzrechtliche Betreuung, also Pro Bono, zu bewerben. Diese Ausschreibung richtet sich an Non Profit-Organisationen, also Initiativen, Vereine und Organisationen, die soziale, ökologische, kulturelle oder wissenschaftliche Ziele verfolgen.